Hotspot kommt nicht online… Hilfe gesucht?

Lässt sich keine Internetverbindung herstellen? Wird Ihr Hotspot nicht als verfügbares WLAN Netzwerk angezeigt? Im Folgenden werden mögliche Fehlerquellen/ Lösungen aufgezeigt, damit Ihr Hotspot online kommt.

Haben Sie bereits die Lampen am Aplas-Spot Basisgerät überprüft? Wenn die „Power-Lampe“ (links) und „WLAN-Lampe“ (rechts) durchgehend leuchten oder die WLAN-Lampe blinkt, ist Ihr Basisgerät online. Sind die Lampen aus, ist das Gerät offline und empfängt kein Internetsignal von Ihrem Router.

Haben Sie die Verbindung zu Ihrem DSL Router schon überprüft?

Falls Sie einen Router der Marke „AVM/ Fritzbox“ haben, darf die Option „Gäste-Netz“ für den Port, den Sie für das Aplas-Spot Gerät verwenden, nicht aktiviert sein.

Ist Ihr Netzwerkkabel intakt und steckt es fest? Durch Staubsaugen oder -wischen oder sonstige alltägliche Bewegungen kann es schon einmal vorkommen, dass das LAN-Verbindungskabel im Router oder im Port des Geräts nicht mehr feststeckt. Überprüfen Sie in jedem Fall das feste Stecken des Netzwerkkabels im Basisgerät und im DSL-Router.

Neue Dimension von Infotainment und innovative Optimierung von internen Prozessen gesucht? Die digitale Gästemappe macht’s möglich. Darin entdecken Ihre Urlauber wichtige Informationen rund um den Aufenthalt, wie das Gäste A-Z, das Abend-Menü, das Tagesprogramm, Ausflugstipps mit Sehenswürdigkeiten, die Sie empfehlen… Passen staubige Bibeln oder Korane nicht mehr ins Designkonzept? Bieten Sie in Ihrer digitalen Zimmermappe zum selber Machen/ DIY Gottesbücher an, geben Sie Shoppingtipps und verzichten Sie auf teure Abonnements für Zeitschriften. Kennen Sie die App sharemagazines? Immer aktuell, immer sortiert, preisgünstig und bequem bietet sharemagazines digitale Tageszeitungen und Magazine aus aller Welt!! All das ist integrierbar in Ihrer Gästemappe.

Testen Sie, ob Ihr Netzwerkkabel wirklich funktioniert! Wie? Hier eine Kurzanleitung:

  • – ziehen Sie das Netzwerkkabel aus dem Aplas-Spot heraus

  • – stecken Sie es in Ihr Notebook/ Ihren Laptop

  • – deaktivieren Sie WLAN am Notebook/ Laptop (Linksklick unten rechts auf das WLAN-Symbol … )

Testen Sie Ihre Internetverbindung, indem Sie eine beliebige Seite aufrufen. Wenn das funktioniert, ist Ihr Netzwerkkabel einwandfrei. Stecken Sie es wieder in den Port (mit dem Symbol der kleinen Weltkugel) Ihres Hotspots, um die Funktionalität erneut zu testen.

Sind Sie immer noch nicht online? Der folgende Tipp hilft fast immer:

Trennen Sie Ihr Aplas-Spot Gerät vom Strom, warten Sie einen Moment und verbinden Sie es erneut mit dem Strom. Wenn Ihr Hotspot in den nächsten Minuten in den verfügbaren WLAN Netzwerken angezeigt wird, ist Ihr Hotspot online. Wenn dies nicht geholfen hat, trennen Sie sowohl Ihren DSL-Router als auch Ihr Ihren Aplas Spot vom Strom, warten Sie erneut und verbinden Sie dann wieder beide mit dem Strom.

Ein Neustart kann Wunder bewirken; dies gilt auch für Smartphones, Tablets, Laptops etc.

Die Fehlerquellensuche: verbindet sich nur Ihr Smartphone oder Ihr Notebook nicht? Der „Fehler“ kann an einzelnen Endgeräten liegen, wenn eine statische IP-Adresse eingestellt oder eine Firewall aktiviert ist. Probieren geht über Studieren: testen Sie die Verbindung des Gäste-WLANs/ Hotspots mit einem alternativen Endgerät, d.h. mit einem anderen Handy oder Laptop. Wenn das auf Anhieb funktioniert, dann lag es nur an dem einem Endgerät, mit dem Sie es zuerst versucht hatten.

Wenn Sie immer noch keine Internetverbindung herstellen konnten, wenden Sie sich an Ihren Anbieter. Auch wir, das Team von Aplas IT GmbH, helfen Ihnen immer gerne weiter. Kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon!